Grenzlandcup-Final 2018

Von 100 teilnehmenden Gruppen, konnten sich nach den 3 Heimrunden, die besten 32 Gruppen für den Final in Feldkirch qualifizieren. Laufen 1 belegte in der Qualifikation den 11. Rang.

Der Final fand wie gewohnt am Sonntag 16. September in Feldkirch statt. Zu beginn wurden 2 Runden à jeweils 10 Schuss pro Schütze geschossen. Danach schieden die 16 schlechteren Gruppen aus.

Mit 776 Pkt. Aus diesen beiden Runden konnten wir uns auf dem 12. Zwischenrang für den Viertelfinal qualifizieren. Vor allem die Resultate von Reto (97/100) und Peter (96/99) waren für das Weiterkommen nötig, da Lars (97/95) und Christian (96/96) mässig starteten.

Im Viertelfinale konnten wir uns mit dem staken Resultat von 392 Pkt., auf dem 5. Zwischenrang für den Halbfinal qualifizieren. (Reto 100 Pkt., Lars 98 Pkt., Peter 98 Pkt, Christian 96 Pkt.)

Im Halbfinale wurde dann definitiv die Spreu vom Weizen getrennt. Für ein Weiterkommen in den Final der besten 4, waren top Resultate notwendig, welche wir nicht liefern konnten. Christian kam auch im Halbfinale nicht auf Touren und erzielte lediglich 93 Pkt. Die weiteren Resultate (Reto 98 Pkt./ Lars 98 Pkt. / Peter 97 Pkt) reichten nicht, für die nötigen 392 Pkt., die es für den Finaleinzug benötigt hätte.

Mit dem 8. Schlussrang können wir auf einen erfolgreichen Grenzlandcup-Final zurückblicken, da an diesem Wettkampf von unseren Verein das Halbfinale noch nicht oft erreicht wurde.

Nach dem Wettkampf gönnten wir uns noch traditionsgemäss die Schnitzel in der Schattenburg, bevor wir die lange Rückreise mit Stau in Angriff nahmen.

 

 

Hier geht es zu der Rangliste

Kontakt

Sportschützen Laufen

Präsident: Peter Zbinden

Baselstrasse 12, 4242 Laufen

 

MAIL: mail@sportschuetzenlaufen.ch